THEATER DER KLÄNGE

Das Theater der Klänge ist ein Musik- und Tanztheater, welches 1987 in Düsseldorf gegründet wurde. Es bringt pro Jahr eine neue Bühnenkreation heraus, um anschließend mit diesen Stücken zu touren. Das Theater ist ein freies Ensemble, welches sich als professionell arbeitendes Künstlertheater versteht und neue Ansätze von mehrmedialen Bühnenformen entwickelt.

 

Insgesamt sahen bis heute gut 100.000 Zuschauer unsere insgesamt 24 Stücke.
Wir spielten in insgesamt 62 Städten weltweit, in denen das Theater der Klänge mit über 500 Aufführungen zu Gast war; darunter Berlin, München, Rotterdam, Paris, Avignon, Saloniki, Tel Aviv, Moskau und New Delhi. 

 

Das Ensemble erarbeitet in der Regel eine Produktion pro Jahr und zeigt diese zunächst in Düsseldorf, wo wir unsere Produktionsstätte haben, sowie folgend im Rahmen von Gastspielen, die die räumlichen Voraussetzungen für das jeweilige Projekt bieten.

 

Seit 1997 hat das Theater der Klänge seine Arbeit auf weitere Medien ausgeweitet, so dass mittlerweile zwei Bücher, fünf Videodokumentationen, ein Spielfilm, vier DVDs, drei Musik-CDs sowie drei Hörbücher publiziert wurden.

 

Das Theater der Klänge Düsseldorf hat sein künstlerisches Betriebsbüro, seine Werkstätten sowie sein Probenstudio seit 1991 in Düsseldorf-Pempelfort. Das Ensemble wird seit 1987 kontinuierlich durch das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf und seit 1991 durch das Land Nordrhein-Westfalen gefördert.

 

Seit 2014 existiert ein Förderverein „Klangtheater e. V.“, der die Produktionen des Theater der Klänge jährlich finanziell unterstützt. Fördernde Mitglieder sind herzlich willkommen!

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now